Blumen-Patenschaft

Laut mehreren Studien schwindet die Artenvielfalt in Deutschland immer mehr. Die Zahl der Wildbienen und anderen heimischen Insekten nimmt immer weiter ab. Die Gründe für das Schwinden der Insektenvorkommen sind sehr vielfältig.

Oft wird die Landwirtschaft als alleiniger Sündenbock für das Insektensterben genannt. Wir Landwirte engagieren uns bereits vielfältig für den Insektenschutz: Wir legen Blühstreifen an und arbeiten an vielen Stellen bereits gemeinsam mit den Imkern und Jägern zusammen.

Wie funktioniert´s ?

Mit der Aktion der „Blumen-Patenschaften“ möchten wir auch bei den Bürgerinnen und Bürgern das Bewusstsein für den Schutz der Insekten stärken. 2019 ist diese Aktion entstanden. Diese findet in Kooperation mit den Landwirten und Imkern statt. Landwirte bieten ihre bisher landwirtschaftlich genutzten Flächen an, um darauf eine Blühwiese entstehen zu lassen. Für 50,00 € pro 100 m² und Jahr können Sie Pate werden und dieses Projekt somit wertvoll unterstützen.

Dieser Preis pro 100 m² ist gerechtfertigt da die anfallenden Kosten von dem Landwirt getragen werden müssen. Diese sind z.B. Saatgut, Pacht, Maschinenkosten, Kraftstoff, Ernteausfall, etc.  Jeder Pate erhält ein Zertifikat und, wenn gewünscht, werden Sie als Pate auch namentlich auf dem Feldrandschild genannt. Der Landwirt versichert eine insektenfreundliche Blühmischung zu säen. Das Feld kann jederzeit von den Paten besichtigt werden.

Die teilnehmenden Landwirte finden Sie unter hier.

Wenn auch Sie eine Blühfläche zur Verfügung stellen wollen und sich an unserem Projekt beteiligen möchten, informieren Sie sich gerne auf unserer Homepage, dort sind alle Fakten zusammengefasst.

 

Sie haben weitere Themen für uns, denen wir uns widmen müssen oder möchten zu bestimmten Themen mehr erfahren?

Ihre Ansprechpartner direkt vor Ort helfen Ihnen gerne weiter:

Aschendorf, Meppen & Lingen

Catharina Thordsen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

An der Feuerwache 12
49716 Meppen

05931 9332-120

05931 9332-8120

E-Mail senden
Neuenhaus

Johanna Veldjans

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Berliner Straße 2
49828 Neuenhaus

05941 608-120

05941 608-816

E-Mail senden